Topfenstrudel mit Apfel

topfen-apfelstrudel

Manchmal muss es ein Klassiker sein – wenn auch in leicht abgewandelter Variante. Dieser Topfenstrudel mit Apfel, Zimt und etwas Mandel-Nougat schmeckt viel leichter als die klassische Variante – liegt wohl am Schlagobers 😉 Geht schnell, schmeckt kalt & warm!

Für 1 Topfenstrudel nehme man
1 Pkg. Strudelteig
2 Äpfel
250 g (Mager-)Topfen
125 ml Schlagobers
2 EL Zucker
1 Ei
1 EL Zimt
2 EL Mandel-Nougat
Staubzucker

  1. Backrohr auf 180°C vorheizen.
  2. Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Topfen mit Zucker und Schlagobers vermischen.
  4. Ei versprudeln und 2/3 unter die Topfenmasse mischen.
  5. Strudelteig auf einem Backblech aufbreiten. Topfenmasse darauf gleichmäßig verstreichen – 3-4cm entlang des Randes frei lassen.
  6. Apfelspalten auf der Topfenmasse verteilen, mit Zimt bestreuen und Nougat darauf verteilen.
  7. Topfenstrudel vorsichtig einrollen, Teigenden gut andrücken.
  8. Strudel mit Ei bestreichen und ca. 25-30 Minuten backen.
  9. Den Topfenstrudel mit Apfel noch warm essen oder auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.
Apfel
Topfenfüllung
Topfenstrudel
Topfenstrudel mit Apfel
Topfenstrudel mit Äpfeln Topfenstrudel Topfenstrudel mit Äpfeln (c) zuckerstaub.blogspot.com
Topfenstrudel mit Äpfeln (c) zuckerstaub.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*