Rhabarber-Kompott mit Chia-Pudding

rhabarber-kompott-chia-pudding

Rhabarber-Rezept Nummer 2: Nach dem veganen Rhabarber-Kuchen mit Streusel gab´s ein Rhabarber-Kompott mit Chia-Pudding und Joghurt – das perfekte Frühstück für alle, die morgens wenig Zeit haben, aber etwas halbwegs Gesundes und Sättigendes essen möchten. Schmeckt natürlich auch einfach so zwischendurch!

Für 1 Portion nehme man…
1 Stange Rhabarber
1/2 Vanilleschote
5 EL Zucker
8 EL Wasser

1 EL Chia-Samen (gehäuft)
100 ml Reis-Mandel-Drink oder Milch
100 ml Joghurt

  1. Rhabarber waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark mit einem Messer auskratzen.
  3. Rhabarber, Vanillemark und -schote, Zucker und Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und rund 5 Minuten leicht köcheln lassen. Das Rhabarber-Kompott abkühlen lassen.
  4. Chia-Samen mit Flüssigkeit verrühren. Vor allem innerhalb der ersten 15 Minuten mehrfach umrühren (das ist wirklich wichtig, sonst schwimmen die Chia-Samen am Ende einfach nur auf der Oberfläche) und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen und hin und wieder umrühren. Ist der Pudding zu fest, kann man noch etwas Flüssigkeit zugeben (noch weiter ziehen lassen).
  5. Chia-Pudding in ein Glas füllen, Joghurt darauf verteilen. Einen Teil des Rhabarber-Kompotts auf das Joghurt geben – fertig!

 

Rhabarber-Kompott
Rhabarber-Kompott

One thought on “Rhabarber-Kompott mit Chia-Pudding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*