Bratapfel

Bratapfel

Feiner Zimt, süßes Marzipan, knackige Nüsse und der Duft von warmen Apfel. Bratäpfel sind einfach das perfekte Dessert für den Winter. Sie können leicht vorbereitet werden, gelingen immer und wärmen auf ganz wunderbare Weise. Wem der Bratapfel zu heiß ist, kühlt ihn mit etwas Vanille- oder Zimteis 😉

Für 2 Stück nehme man…
2 große Äpfel
50 g Marzipan
4 EL geriebene Mandeln
2 EL Vanillezucker
1 TL Zimt
1 EL Honig
2 TL Butter
Mandelblättchen

  1. Backrohr auf 200°C vorheizen.
  2. Äpfel waschen und Kerngehäuse ausstechen – das Loch dabei ruhig etwas größer machen, so passt mehr Füllung hinein!
  3. Marzipan in kleine Stücke schneiden, mit Mandeln, Vanillezucker, Zimt und Honig vermischen.
  4. Äpfel in eine (oder mehrere kleine) ofenfeste Form(en) setzen, mit der Marzipan-Nuss-Masse füllen und je einen Teelöffel Butter darauf setzen.
  5. Einige Mandelblättchen darauf streuen und auf mittlerer Schiene rund 25 Minuten backen.
  6. Den Bratapfel noch warm genießen!
ApfelApfelBratapfel-FüllungBratapfel-FüllungBratapfel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*