Becherkuchen-Muffins

Becherkuchen-Muffin

Schnell, einfach, saftig! Dieses Becherkuchen-Rezept ist schon viele Jahre, ja sogar Jahrzehnte alt und vielfach erprobt. Ich habe es einfach mit etwas Mohn, geriebenem Apfel und Kakaopulver verfeinert und Muffins daraus gemacht. Und die sind einfach super-saftig, um das nochmal zu betonen. Natürlich könnt ihr dieses Rezept auch für einen Becherkuchen in klassischer Form verwenden. Wie auch immer, lasst es euch schmecken!

Für 12 Stück nehme man…
4 Eier
1 Becher Staubzucker
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Mehl
1/2 Becher Nüsse
1/2 Becher Kakaopulver
1/2 Becher Mohn
1/8 l neutrales Pflanzenöl
1 Apfel
1 Pkg. Backpulver
2 EL Vanillezucker

  1. Backrohr auf 180°C vorheizen, Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Rahm mit Eiern und Öl schaumig schlagen.
  3. Mehl, Backpulver, Nüsse, Staubzucker, Vanillezucker, Mohn und Kakaopulver in einer zweiten Schüssel verrühren und unter die Rahmmischung rühren.
  4. Apfel schälen und in die Kuchenmischung reiben, gut verrühren.
  5. Teig in die Formen füllen und ca. 25 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und genießen!
Becherkuchen-Muffin
Becherkuchen-MuffinBecherkuchen-Muffin
Becherkuchen-Muffin
 Becherkuchen-Muffin Becherkuchen-Muffin

2 thoughts on “Becherkuchen-Muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*