Alles Zucker?

Tortenmesse

Mitte Jänner fand in Wien die Tortenmesse statt. Warum ist eigentlich niemand früher auf die Idee gekommen, eine Messe rund um Zucker, Teig und Backaccessoires in Wien zu veranstalten? Zum Glück wird das nicht die letzte süße Messe in der Stadt sein!

Tortenmesse 2015

Ja, der Andrang war groß. Nachdem das Feedback am Freitag auf der Facebook-Seite der Tortenmesse zum Negativen tendierte, war ich gespannt, was mich am Samstag erwarten würde. Schon der Post der Veranstalter kurz nach 9 Uhr Samstagfrüh ließ nichts Gutes vermuten: Volles Haus, die Tageskasse bleibt zu. Immerhin, ich hatte mein Onlineticket längst gekauft – Zutritt war also gesichert…

Tortenmesse Wien

… Allerdings erst nach einer gewissen Wartezeit, denn der Hof des Palais Niederösterreich in Wien war zehn Minuten vor Einlass gut gefüllt. Trotzdem ging es verhältnismäßig schnell voran – nach gefühlten 10 Minuten war ich im Palais und erhielt das Zutrittsbändchen. Weiter ging´s zur Garderobe – € 1,- Extrakosten, aber keine Wartezeit.
Noch gab es kostenlosen Sekt sowie Kochmagazine, auch er der Andrang im Torten-Ausstellungsraum war noch gering – trotzdem ging´s zuerst zu den Produktausstellern. Und die verkauften vor allem eines: Fondant und Fondantzubehör wie Farben, Glitzer und (Ausstech-)Formen. Ich hätte mir hier mehr Vielfalt gewünscht.

Landtmann Kollektion Tortenmesse Wien
Landtmann Kollektion @Tortenmesse Wien
Landtmann Kollektion @Tortenmesse Wien
Noch mehr von der Landtmann Kollektion

Immerhin: Zwischen Fondant, Fondanttorten und Lebensmittelfarben fanden sich unter anderem Macaroom, Isabella Schenz mit ihren Cake Pops und Cookies, kleine Kunstwerke der Landtmann Kollektion oder die sensationellen Figuren der Figurenwerkstatt. Eher leer wirkte der Stand von Peggy Porschen – einige Bücher und auf einer Hand abzählbare Ausstechformen – mehr gab´s hier leider nicht zu sehen. Im Vorführraum wurde gerade mit Airbrush-Instrumenten handiert – eine Kamera + Leinwand zur Übertragung hätte auch den Besuchern am hinteren Ende des Saals besseren Blick verschafft.

Macaroom bei der Tortenmesse Wien
Macaroom Sweet Table
Macaroom bei der Tortenmesse Wien
Mohn-Zitrone & Vanille Macarons
Lemon Mini Tartelettes
Süßes von der Gastgewerbefachschule Wien zum Verkosten

Die Torten-Ausstellung musste ich wegen Zeitmangels auslassen – die Schlange war eine Stunde nach Einlass derart lang, dass die Wartezeit einfach zu lang geworden wäre.

Alles in allem ein Anfang – mit viel Potenzial nach oben! Vor allem eine größere Location ist angesichts des Andrangs für das nächste Mal sehr empfehlenswert, ebenso wie geringere Ticketpreise. Denn € 16,- sind bei dieser eher kleinen Messe viel Geld – vor allem, wenn man sie mit den Ticketpreisen für die Cakeworld im Herbst vergleicht…

Cake World / Wien, 11.-13.9.2015

Die nächste Tortenmesse in Wien steht schon fast in den Startlöchern: Von 11. bis 13. September 2015 findet die Cake World in der Messe Wien statt. Für ausreichend Platz sollte also schon mal gesorgt sein.
Bislang stehen 19 Aussteller aus Österreich, Deutschland, England, Spanien und den USA am Plan – einige weitere dürften bis September wohl noch dazu kommen. Laut Webseite wird es auch Wettbewerbe geben, mehr Infos dazu gibt es allerdings noch nicht.
Erfreulich: Das Tagesticket gibt´s derzeit um € 9,- statt € 12,-

Kuchenmesse / Wels, 17.-19.4.2015

Mehr nicht mehr bis Herbst warten will, fährt im April zur Kuchenmesse nach Wels – zeitgleich mit der Kreativmesse am Messegelände. Auch hier werden diverse Aussteller Back- und Dekoartikel rund um Torten, Cupcakes & Co. verkaufen. Demonstrationen, Workshops und Wettbewerbe sowie Meet & Talks mit österreichischen Bloggern runden das Programm ab. 
Die Tagestickets gibt´s um € 12,-, inkl. Eintritt zur Kreativmesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*